für das sichere Dach über Ihrem Kopf

Wärmedämmung — im Sommer, wie im Winter

Wohnräume direkt unter dem Dach werden immer beliebter. Hierdurch ergeben sich Herausforderungen für den Wärmeschutz in Sommer und Winter:

 

Winterlicher Wärmeschutz

Der winterliche Wärmeschutz sorgt im Zusammenspiel mit ausreichender Lüftung und Beheizung für einen dauerhaften Schutz der Baukonstruktion. Wichtige Gesichtspunkte hierfür sind die Stärke des Dämmmaterials und die Konstruktion des Einbaus.

 

Sommerlicher Wärmeschutz

Der sommerliche Wärmeschutz verhindert, die durch direkte Sonneneinstrahlung entstehende Aufheizung des Wohnraumes. Wichtige Gesichtspunkte sind Größe und Durchlässigkeit der Fenster und die Richtige Wahl und Konfektionierung des Dämmstoffes.

 

Gute Dämmung spart Energie

Das schlägt sich nicht nur in verminderten Heizkosten nieder, sondern leistet wegen des reduzierten Schadstoffausstoßes nachhaltig einen Beitrag zum Umweltschutz. 

Dabei ist Energiesparen längst nicht mehr freiwillig, sondern gesetzlich verordnet. Wir beraten Sie gerne zu den erforderlichen Maßnahmen zur Einhaltung aller Normen.